Abschlußgottesdienst

Beim Abschlußgottesdienst werden die Vorschulkinder verabschiedet und bekommen den Segen für ihren neuen Lebensabschnitt.

Kindersegnung am Quirin durch den Bischof

Zur Kindersegnung durch den Bischof Rudolf Vorderholzer am Quirin, trafen sich die Kinder am Sonntag in der Quirinkirche. Sie begrüßten ihn zusammen mit den Kindern aus dem „Kinderstodl“ von Püchersreuth und bekamen nach der Segnung ein Bild von ihm zum Andenken.

Lichtmeß und Blasiussegen

Am Freitag, den 03. Februar kam unser Herr Pfarrer Wundlechner um mit uns gemeinsam Lichtmeß zu feiern. Die Kinder hatten extra Lichter gebastelt, die gesegnet wurden.p1020414

Die Vorschulkinder spielten wie Maria und Josef mit Jesus in den Tempel kamen und auf Hannah und Simeon trafen.

Im Anschluß bekam noch jedes Kind den Blasiussegen.

Das Christkind war da !!!!!

Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien ist es immer soweit. Kurz bevor alle Kinder in die Ferien entlassen werden, haben wir uns im Halbkreis vor der Krippe versammelt. Jedes Kind durfte sich eine Figur aus der Krippe aussuchen und dann haben wir die Weihnachtsgeschichte nocheinmal durchgesprochen. Jede Figur wurde so nach und nach, wie die Geschichte gesagt hat, in die Krippe gestellt.

……. als die Krippe fertig eingeräumt war….. klingelt plötzlich das Telefon….. Weiterlesen

Lasst uns froh und munter sein……..

p1020268Letzen Sonntag war es soweit……    alle Kinder, Eltern, Geschwister, auch die Krabbelgruppe, einfach alle die den Nikolaus sehen wollten, trafen sich bei Einbruch der Dunkelheit im Garten unseres Kindergartens.
p1020271„Lasst uns froh und munter sein…..“….. klar daß der Gesang den Nikolaus anlockt und….. alle Kinder die da waren wurden mit einem Säckchen belohnt.

Der Elternbeirat sorgte mit Punsch, Glühwein, Plätzchen und Lagerfeuer dafür, daß niemand frieren musste.

St. Martin

„Ein bisschen so wie St. Martin möcht ich manchmal sein…….“
Um den Hl. Martin zu ehren, trafen sich die Kinder Matthäus in der Wurzer Pfarrkirche. Aus Sicht des Mantels des Heiligen wurde seine Legende erzählt und die Vorschulkinder machten dazu ein Darstellungsspiel.

Martinslieder und Fürbitten waren auch Teil der Andacht.p1020191Am Ende der Andacht konnte jedes Kind ein bisschen wie St. Martin sein, denn auch in diesem Jahr wurden Kleidungsstücke gesammelt, die an das Kleiderstüberl in Windischeschenbach weitergegeben werden.
Pünktlich zum Laternenzug klarte das Wetter auf und so konnten die Kinder mit Ihren Laternen angeführt vom „großen“ St. Martin durch den Ort zum Feuerwehrhaus ziehen. Dort sorgte der Elternbeirat für das leibliche Wohl.

Dankgottesdienst zum 20-jährigen Bestehens des Kindergarten St. Matthäus Wurz

Am Samstag, den 22.Oktober fand ein Dankgottesdienst anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kindergartens St. Matthäus statt.
Die Kinder gestalteten den Gottesdienst mit Liedern und einem „Spiel“ mit dem Thema: „Werde keine graue Maus“ mit.

Die Schöpfungsgeschichte

 

Wir haben mit unseren Kindern das Buch von der Schöpfungsgeschichte gelesen und dazu gesungen. Zum Schluß durften die Kinder mit Hilfe der verschiedensten Materialien die Geschichte „legen“.

Mit Wasserfarben hat dann jedes Kind noch sein eigenes Bild der „Schöpfung“ gemalt…………

p1020097