Kindergartenfest – Olympiade

….ein bischen anders soll es dieses Jahr sein!“ mit diesen Worten begrüßten die Vorschulkinder die Besucher des diesjährigen Kindergartenfestes.

Nach der Begrüßung mit dem Lied “ Guten Tag liebe Leute….“ führten die Kinder einen Tanz, ausgesucht und eingeübt von Marina Schönberger „Tanz mit Tante Rita“ vor.

Die Vorschulkinder hießen alle mit einem Gedicht über den Ablauf des Programms „Herzlich Willkommen“Los gings mit der Olympiade. Weiterlesen

Candle-Light-Dinner für Mama und Papa

Samstag vor Muttertag wurden alle Eltern von ihren Kindern zum Candle-Light-Dinner ins Gemeindehaus in Wurz eingeladen. An den Tagen vorher liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es wurden Kartoffeln und gelbe Rüben gekocht und geschnitten, Dekorationen vorbereitet und auch eine Kerze als Geschenk gebastelt.

Dann war es endlich soweit:

Die Eltern wurden von den Kindern mit einem Glas Sekt und einem selbst geschriebenen Lied begrüßt.

Dann wurde die Vorspeise, selbstverständlich von den Kindern, serviert:

„Ein erster Sommergruß“ – Melonen-Pizza

Zum Hauptgang gab es „Gebratene Fleischspieße an Chefsalat und Kartoffelsalat a‘ la Kiddies“. Natürlich durfte eine Nachspeise nicht fehlen: „Ein süßer Gruß von deinem Schatz“ – selbst gebackene Muffins.

Als alle Eltern satt, glücklich und sichtlich gerührt von dem super gestaltetem und gelungenem Abend waren, gab es am Ende noch ein selber gedichtetes Gedicht und einen Kuß und dann war Schluß!

Lichtmeß und Blasiussegen

Am Freitag, den 03. Februar kam unser Herr Pfarrer Wundlechner um mit uns gemeinsam Lichtmeß zu feiern. Die Kinder hatten extra Lichter gebastelt, die gesegnet wurden.p1020414

Die Vorschulkinder spielten wie Maria und Josef mit Jesus in den Tempel kamen und auf Hannah und Simeon trafen.

Im Anschluß bekam noch jedes Kind den Blasiussegen.

Das Christkind war da !!!!!

Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien ist es immer soweit. Kurz bevor alle Kinder in die Ferien entlassen werden, haben wir uns im Halbkreis vor der Krippe versammelt. Jedes Kind durfte sich eine Figur aus der Krippe aussuchen und dann haben wir die Weihnachtsgeschichte nocheinmal durchgesprochen. Jede Figur wurde so nach und nach, wie die Geschichte gesagt hat, in die Krippe gestellt.

……. als die Krippe fertig eingeräumt war….. klingelt plötzlich das Telefon….. Weiterlesen

Lasst uns froh und munter sein……..

p1020268Letzen Sonntag war es soweit……    alle Kinder, Eltern, Geschwister, auch die Krabbelgruppe, einfach alle die den Nikolaus sehen wollten, trafen sich bei Einbruch der Dunkelheit im Garten unseres Kindergartens.
p1020271„Lasst uns froh und munter sein…..“….. klar daß der Gesang den Nikolaus anlockt und….. alle Kinder die da waren wurden mit einem Säckchen belohnt.

Der Elternbeirat sorgte mit Punsch, Glühwein, Plätzchen und Lagerfeuer dafür, daß niemand frieren musste.

St. Martin

„Ein bisschen so wie St. Martin möcht ich manchmal sein…….“
Um den Hl. Martin zu ehren, trafen sich die Kinder Matthäus in der Wurzer Pfarrkirche. Aus Sicht des Mantels des Heiligen wurde seine Legende erzählt und die Vorschulkinder machten dazu ein Darstellungsspiel.

Martinslieder und Fürbitten waren auch Teil der Andacht.p1020191Am Ende der Andacht konnte jedes Kind ein bisschen wie St. Martin sein, denn auch in diesem Jahr wurden Kleidungsstücke gesammelt, die an das Kleiderstüberl in Windischeschenbach weitergegeben werden.
Pünktlich zum Laternenzug klarte das Wetter auf und so konnten die Kinder mit Ihren Laternen angeführt vom „großen“ St. Martin durch den Ort zum Feuerwehrhaus ziehen. Dort sorgte der Elternbeirat für das leibliche Wohl.

Dankgottesdienst zum 20-jährigen Bestehens des Kindergarten St. Matthäus Wurz

Am Samstag, den 22.Oktober fand ein Dankgottesdienst anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kindergartens St. Matthäus statt.
Die Kinder gestalteten den Gottesdienst mit Liedern und einem „Spiel“ mit dem Thema: „Werde keine graue Maus“ mit.